News

  • 03

    Dez

  • 05

    Nov

  • 29

    Okt

  • 26

    Okt

  • 09

    Jul

  • 25

    Apr

  • 02

    Apr

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

    oben links: Teleocichla centrarchus
    Teleocichla sind strömungsliebende Zwergbuntbarsche aus Brasilien. Sie sind sehr eng mit den Hechtcichliden der Gattung Crenicichla verwandt. Entdeckt wurden Teleocichla erst sehr spät, nämlich 1988; von den gegenwärtig 18

  • 31

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte.

    Ist das so? Gehören Wildtiere in die Natur? Ich erinnere mich, schon als kleiner Junge diesen Spruch gehört zu haben. Glaubt man nicht an eine Schöpfermacht, trifft der Satz „Wildtiere gehören in die Natur“ erst recht nicht zu.
    Jedes Individuum wurschtelt sich durch, so gut es eben geht.

  • 30

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt.

    Zu Gast heute: Benjamin Harink mit dem Thema “Die Aquaristik in Indien – Fischfangreisen und Szene Infos”.

    Begleite ihn auf eine einmalige Reise in ein wichtiges Herkunftsland unserer Aquarienbewohner und erfahre mehr über seine Reisen vor Ort.

    Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht es zum

  • 28

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Aquaristik, Artenschutz, Tierschutz, Ausbildung der AquarienerInnen und das Recht auf Heimtierhaltung sind unter anderem die Themen, zu denen sich die Redaktion der «Schweizer Aquaristik» zu Wort meldet.

    Unter anderem werden folgende Themen behandelt:

    • Strömungsliebende (rheophile) Fischarten aus der Familie der Sägesalmler sind eher selten. In der Fischauffangstation landeten Stromschnellen Pacus.
    • So uneinheitlich wie das Vorgehen von TierschützerInnen sein kann, so unterschiedlich sind die Anforderungen an den Tierschutz bei Fischen.
    • Die Artbildung im Viktoriasee ist beachtenswert. Als die Verhältnisse passten, hat die früher erfolgte Kreuzung zweier entfernt verwandter
  • 26

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

    oben links: Puntigrus partipentazona
    Die Tiger- oder Sumatrabarben wurden bis vor kurzem in den Sammelgattungen Barbus, Puntius oder Systomus geführt. Die längst überfällige Aufteilung der asiatischen Kleinbarben sorgte dafür, dass sie eine eigene Gattung

  • 24

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Endlich wieder Freitag – eine neue Kolumne, Glosse oder Reportage über alles was kreucht, fleucht und natürlich schwimmt. Frank Schäfer, bekannt als erfolgreicher Autor zahlreicher Fachpublikationen, Chefredakteur von Aqualog und Fischexperte bei Aquarium Glaser, gibt wöchentlich zum Franky Friday einen Detaileinblick in ein ausgewähltes Thema, das ihn in der vergangenen Woche beschäftigte.

    Der zufällige Import – so genannter Beifang – einiger kleiner Welse aus Nigeria war Anlass zum aktuellen Franky Friday. Obwohl man die Welse schon seit 1895 kennt, herrscht bezüglich ihrer Benennung großes Chaos. Wie das? Lest selbst…

    Weiterlesen bei Aqualog’s Franky Friday: klick

    Bewerte

  • 23

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt.

    Zu Gast heute: Fenja Hardel – AufmDach Fotografie mit dem Thema “Aquarienfotografie mit dem Smartphone”.

    Die beste Kamera ist die, die man dabei hat. Mit diesen Tools und Tricks klappt auch die perfekte Aufnahme am heimischen Aquarium, ohne großes Equipment.

    Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier

  • 21

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Foto: GU. – Der neue Tierratgeber von Reinhard Pekny und Chris Lukhaup zeigt, was für ein artgerechtes Garnelen-Leben unverzichtbar ist.

    Mittlerweile sind in vielen Süßwasser-Aquarien äußerst interessante Krabbeltiere unterwegs: die Garnelen. Die Popularität dieser wirbellosen Geschöpfe nimmt stetig zu. Die meisten Garnelenarten leben im Meer, doch etwa 800 Spezies haben es im Laufe der Evolution geschafft, ins Süßwasser vorzudringen und sich dort dauerhaft anzusiedeln. Unter diesen Süßwasser-Garnelen gibt es Arten, die kaum größer als zehn Millimeter sind, aber auch echte „Riesen” von mehr als 30 Zentimetern. Der neue Tierratgeber „Süßwasser-Garnelen”

  • 19

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

    oben links: Pseudoloricaria sp.
    Erst stellte Aquarium Glaser diese Welse als „Hemiloricaria“ vor, deren Bestimmung ihnen allerdings Kopfzerbrechen bereitete. Inzwischen haben sie Fotos von der Bauchseite der Tiere anfertigen können, was das Rätsel löste:

  • 18

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Wer einen Blick in ein Süß- oder Meerwasseraquarium wirft, kann einzigartige Farbenspiele entdecken: bunt-schillernde Regenbogenfische oder blau-weiß gestreifte Zebrabärblinge, leuchtende Gelbe Segelflossendoktoren oder Fischarten, die wie Silber glänzen. Andere wiederum sind schlammfarben oder schwarz. Fische können sogar plötzlich ihre Farbe wechseln. Aber wie entsteht diese Farbvielfalt und wozu dient sie? Können Fische überhaupt Farben erkennen?

    „Farben spielen für Fische unter anderem bei der Partnerwahl eine wichtige Rolle“, sagt Prof. Dr. Ellen Thaler vom Institut für Zoologie an der Universität Innsbruck. „Paarungsbereite Männchen wechseln ihre

  • 16

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Im my-fish-Podcast „Aus Freude an der Aquaristik“ hörst du jeden Donnerstag eine neue Episode zu aktuellen Themen deines Hobby mit wertvollen Hintergrundinformationen und Einblicken hinter die Kulissen. Im Podcast sprechen wir mit Zierfischgroßhändlern, Aquascapern, Züchtern und Liebhabern über alles, was die Aquaristik-Szene bewegt.

    Zu Gast heute: Uwe Hartmann mit dem Thema “Expedition zum Orinoco-Delta in Venezuela”.

    Erfahre von Uwe mehr über die Biotope vor Ort und seine Erfahrungen auf dieser einmaligen Expedition.

    Die neuste Episode kannst du immer donnerstags um 20 Uhr im Haustierradio anhören. Hier geht es zum Radio-Stream: klick.

    Sofort im Anschluss erscheint die

  • 14

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Liebe Aquarianer,

    ab 06. März 2017 ist das NEWS Bookazine Nr. 2 erhältlich. Abonnenten erhalten ihr Exemplar automatisch zugeschickt, allen Anderen empfehlen wir eine frühzeitige Registrierung für das Jahresabo 2017.

    Diesmal mit folgenden Themen:

    • Aus aller Welt / Kurioses
    • Biotopaquarien: Roter Neon II
    • Teich-Spezial: Von Bitterlingen, Muscheln, Karpfen und Koi
    • Terraristik: Schmetterlingsagamen
    • Holacanthus clarionensis – der erste Meerwasserzierfisch mit CITES-Listung
    • Rhinoclemmys pulcherrima manni – eine der schönsten Schildkröten der Welt
    • Die Panzerwelse der Corydoras fowleri-Gruppe
    • Zwergbärblinge – Alle Arten im Überblick

    Sie kennen das neue NEWS Bookazine noch nicht?!

  • 12

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Lerne neue Arten kennen oder entdecke alte Arten neu: In der Aquaristik gibt es immer wieder Tierarten zu erkunden. Viele sind wunderschön, unbekannt und nur selten im Handel zu finden. Mit Unterstützung der Zierfischgroßhändler aus der Fachgruppe des Zentralverbands Zoologischer Fachbetriebe (ZZF) stellen wir dir jede Woche vier Arten vor. Darunter findest du auch viele Nachzuchten und ihre verschiedene Zuchtformen.

    oben links: Anostomus ternetzi
    Der Goldstreifen-Kopfsteher, Anostomus ternetzi, hat in Südamerika eine sehr weite Verbreitung. Gemeldet ist er aus Brasilien, Französisch Guyana, Guiana, Surinam und Venezuela. Wissenschaftlich beschrieben wurde die Art 1949 aus

  • 11

    Mrz

    Powered by my-fish.org - Aus Freude an der Aquaristik my-fish.

    Im Beitrag EXOPET Studie – Mitmachen und helfen haben wir bereits dazu aufgerufen, an der Studie teilzunehmen und anderen Aquarianern davon zu erzählen.

    Die EXOPET Studie rief damals wie folgt zur Teilnahme auf: Helfe uns, fundierte Informationen zur Haltung und Zucht von (exotischen) Heimtieren in Deutschland zu sammeln. Nehme an unserer anonymen Online-Umfrage teil!

    Katharina Kirschner (32) ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Tierschutz, Verhaltenskunde, Tierhygiene und Tierhaltung an der LMU München und stellt sich als verantwortliche Mitarbeiterin für unseren Hobbyteil deinen Fragen. Einige häufig gestellte Fragen hat sie bereits vorab für uns